Möbel in Produktsuchmaschinen: Chancen für Spezialshops

Sinkende Auffindbarkeit bei großen Online-Händlern

In der letzten Marktanalyse zum Thema Living steht Otto bei der Sichtbarkeit in Produktsuchmaschinen, wie auch im letzten Jahr, an erster Stelle. Anhand des Index-Wertes* ist jedoch zu erkennen, dass die Auffindbarkeit von OTTO zum Vorjahr um fast 2/3 gesunken ist. Auch bei anderen großen Online-Händlern zeigt sich dieser Trend.

Der Verlust der Sichtbarkeit bei den großen Playern am Markt konnte von kleineren Spezialshops genutzt werden. So schafft es der Neueinsteiger Easy Möbel mit einem Indexwert von 19,19 bereits auf Platz 6. Aber auch Shops wie Beliani, delife und Pinkmilk finden sich in den Top 10. Dies zeigt die großen Potenziale für spezialisierte Online-Shops. Mit einer optimierten Datenbasis muss eine hohe Auffindbarkeit nicht immer ein höheres Budget bedeuten. Denn durch gute Datenqualität sind Top-Platzierungen auch zu günstigen Klickpreisen möglich,
was sich wiederum positiv in der Kosten-Umsatz-Relation widerspiegelt.

Top 25 des OnMaCon-Sichtbarkeitsindex für den Living-Bereich
Quelle: OnMaCon GmbH, Januar 2017

 

*Der OnMaCon-Index beschreibt die Sichtbarkeit von Online-Shops bei führenden Produktsuchmaschinen (z.B. Ladenzeile, Google Shopping, Moebel.de). Dabei werden die Anzahl der bedienten Suchanfragen und deren Suchvolumen sowie die Anzahl der Platzierungen und Positionen betrachtet.

Für mehr Informationen zu unserer Analyse oder zur Verbesserung Ihrer Datenqualität wenden Sie sich gern an uns!
 

Zurück

Kontakt

040 - 822 179 100

Wegbeschreibung